Grauer Morgen

Heute ist einer von den tagen, an dem man gar nicht aus dem bett will. das bett ist schön warm, wenn man aus dem fenster schaut sieht man verregnete straßen und es ist noch halb dunkel.
trotzdem muss ich jetzt gleich aufstehen. mama würde mich in die schule fahren. ich find das voll toll, aber ich muss noch abführmittel kaufen, deswegen frage ich sie, ob sie mich vielleicht nur zum bus fahren kann, oh man ist das alles doof. aber muss das ganze essen aus meinem darm bekommen. ich trau mich grad gar nicht mich zu wiegen. heute wird jetzt erst mal gefastet. vielleicht wiege ich mich morgen.
naja auf jeden fall muss ich gleich in die schule. ich komme dann um 18 uhr wieder und da muss ich mich dann echt zusammenreißen und reli lernen. ich schreibe morgen doch meine erste klausur.
ich muss noch was von gestern abend loswerden. hab da mit mathis gechattet und naja ich weiß auch nicht der junge hat irgendwie komische vorstellungen von der welt. erst frägt er mich, ob ich seine freundin sein will, worauf ich natürlich "nein" geantwortet habe und dann will er, dass wir nur bestimmte sachen zusammen "machen". der junge hat echt ein schuss. dem get es immer und überall wirklich nur um das eine und man er vergöttert sex und denkt es gäbe nichts tolleres, wobei er noch keinerlei erfahrung hat. aber er will mich davon überzeugen. doch mich kriegt er nicht,

wünsch euch allen einen schöen tag!

12.10.09 07:37, kommentieren

I will do it

Immer wieder kommen die gedanken. sie scheinen sich nicht abschalten zu lassen. es ist ein immer wieder kommener prozess. nie werde ich wieder normal denken können. klappt es mal wieder einige zeit mit dem normsl essen, wird man wieder eingeholt. wie eine schwarze gestalt, die nur darauf wartet, dich wieder einnehmen zu können. die es daraf anlegt, dir deinen kopf wieder zu verdrehen. die dich beherrschen will, die dir helfen will, die dich so unendlich liebt. erst versucht du noch, sie zu verscheuchen, du denkst dir sie kann dich mal und beißt in den schokoriegel. doch dadurch wird alles noch schlimmer. du erkennst, dass du sie wieder als freundin haben willst, dass du sie brauchts. dass ICH sie brauche. (darum habe ich den etschluss gefasstm wieder zu bloggen)
deswegen muss ich mich jetzt wieder bessern, ich will, dass sie wieder stolz auf mich sein kann. will, dass sie wieder mit mir joggen geht, dass sie mich auf der waage belohnt.
ab morgen muss ich wieder ein besserer mensch werden. heute morgen habe ich 52,6kg gewogen, was schlicht und einfach viel zu viel ist! (gestern waren es noch 52,0)
ich schreibe am dienstag reli klausur. ich will da richtig gut sein, aber ich habe so panik, dass ich es nicht hinkriegen werde, ich kann mich ja nicht mal aufraffen zu lernen..
doch ich werde mich jetzt an schreibtisch setzen, ich werde es scaffen.

liebe grüße und bis morgen

 

1 Kommentar 11.10.09 16:27, kommentieren


Werbung